top of page
Dekorationen für das Haus

In drei Tagen zu deiner Employer Branding Strategie

Ziel des Employer-Brandings ist es in erster Linie, als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden und sich so von den Wettbewerbern abzuheben. Employer-Branding erleichtert so die Arbeit der Personalabteilung beim Recruiting. Denn Bewerbungsgespräche sind heutzutage keine Einbahnstraße mehr. Wer gute Kandidaten verpflichten möchte, muss dafür sorgen, dass das Unternehmen im rechten Licht erscheint und der Bewerber am Ende des Gesprächs sagt: „Hier möchte ich gern arbeiten.“

Image by charlesdeluvio
Die häufigsten Probleme unserer Kunden:
  1. Ihr habt noch keine Employer Branding Strategie

  2. Euch fällt es immer schwerer die passenden (vor allem jungen) Mitarbeiter zu finden

  3. Ihr habt eine super Kultur mit guter Stimmung im Unternehmen, aber zu wenig Leute

  4. Ihr seid viel beschäftigt und hattet keine Zeit für Employer Branding

  5. Junge Talente entfalten bei euch im Unternehmen noch nicht ihr volles Potenzial oder verlassen das Unternehmen nach ein paar Jahren.

Die Stärkung der Arbeitgebermarke kann nicht nur dabei helfen, neue Talente zu gewinnen; sondern sie hat auch Effekte auf die bestehende Belegschaft. Im Idealfall führt Employer-Branding zu einer stärkeren Mitarbeiterbindung und zu einer Steigerung der Loyalität – was mittelfristig zu erhöhter Produktivität führen wird. So hat sich zum Beispiel in der Praxis eine betriebliche Krankenversicherung als besonders effektives Instrument beim Employer-Branding herausgestellt. Denn hier profitieren beide Seiten: die Mitarbeiter von attraktiven Gesundheitsleistungen und der Arbeitgeber von einem Rückgang der krankheitsbedingten Fehltage.

Die wichtigsten Vorteile einer starken Employer Brand:
  1. Effizienteres Recruiting

  2. Passende Talente finden und halten

  3. Mehr Motivation im Team

  4. Begeisterte Mitarbeiter = mehr Leistung

  5. Mehr Leistung & Leidenschaft = Bessere Kundenzufriedenheit und Sales = Mehr Umsatz und Gewinn

Screenshot 2022-12-01 at 20.38.17.png
Wozu der Workshop?
Ohne Basis kein Empire.
Image by Osman Rana

Allerdings sind der Aufbau und die Positionierung einer Employer-Brand eine nicht zu unterschätzende Herausforderung, denn dazu bedarf es einer durchdachten Strategie. Diese auszuarbeiten und umzusetzen ist zeitaufwendig.

Zudem kann eine Arbeitgebermarke nicht einfach dem Unternehmen „übergestülpt“, sondern sollte im Idealfall unter Beteiligung der gesamten Belegschaft entwickelt werden. Ansonsten besteht das Risiko, dass das Employer-Branding von der erlebten Realität der Mitarbeiter abweicht – und damit ein Muster ohne Wert wäre.

Deshalb haben wir einen Workshop entwickelt, der genau darauf aufbaut, dein Fundament zu gießen. In drei intensiven Tagen gehen wir zusammen durch den Prozess und legen das Fundament für dein Empire.

Weißes Zubehör

Unser 3-Tages Intensivworkshop

Employer Branding und Unternehmenskultur ist keine Aufgabe für die Personalabteilung. Viele Unternehmen drehen sich in endlosen Schleifen im Prozess der Definition der eigenen Unternehmensidentität, weil es meist zu viele Köche gibt. Mit unserer Hilfe kreieren wir zusammen mit ausgewählten Teammitgliedern aus deinem Unternehmen in drei Tagen nicht nur deine Strategie, sondern erarbeiten zudem eure Personas und die visuelle Umsetzung und erste Kampagnenideen mit eurer neuen Vision für eure zukünftigen Talente. Unsere Workshops finden je nach Kunden on-site bei dir im Unternehmen oder off-site in Verbindung mit einem Teamevent statt.

Wir lieben Ergebnisse

Employer-Branding und die Entwicklung einer starken Arbeitgebermarke sind sinnvolle Maßnahmen im Personalwesen. Weil in diesen Prozess aber auch eine Menge Ressourcen fließen, ist es wichtig, am Ende zu erkennen, ob die Maßnahmen auch erfolgreich waren.

 

Wir arbeiten mit folgenden KPIs:

  • Anzahl der eingehenden Bewerbungen

  • Anzahl der Bewerbungsgespräche und Jobinterviews

  • Time-to-hire, also die Zeit, die benötigt wird, um eine Stelle erfolgreich zu besetzen

  • Anzahl der Klicks auf Onlineinserate

  • Conversion-Rate bei Onlineinseraten, also das Verhältnis von Klicks zu eingehenden Bewerbungen

Mittelfristig führt eine starke Arbeitgebermarke immer zu einer hohen Produktivität und damit zu mehr Umsatz und Gewinn.

Ablauf und Inhalte
Tag 1
Tag 2
Ablauf und Inhalte
Image by krakenimages
Nach dem Workshop:
Image by Isaac Benhesed

Hi.

Ich bin Viktoria

Ich bin dein Coach für unseren Employer Branding Workshop, und freue mich dein Unternehmen kennenzulernen und euch zu helfen noch erfolgreicher zu werden. Du bist noch unschlüssig, ob wir die richtigen Coaches für euch sind? Erfahre mehr über mich auf unserer "About Us" Seite und let's have a coffee first!

  • LinkedIn
03_.png

Jetzt Kennenlern-Coffee vereinbaren

Ein kostenloser online Kennenlern-Call bringt Klarheit und beiden Seiten die Chance uns kennenzulernen und reinzuspüren, ob und in welcher Form eine Zusammenarbeit passt.

Let's have a coffee first, ich freue mich auf dich!

Hier direkt einen Termin vereinbaren
bottom of page